Langjährige Mitarbeitende geehrt

Zuletzt aktualisiert am 21.12.2023

Wer ein rundes Dienstjubiläum hat, wird bei HESCURO geehrt. Diesmal wurden sogar Mitarbeitende mit 30 und 35 Dienstjahren ausgezeichnet.

Sie sind in allen Bereichen der Kliniken tätig: als Arzt, in der Pflege, in der Verwaltung, im Speisesaal, in der Therapieabteilung oder in der Haustechnik. Verdiente Mitarbeitende, die ihre Arbeit schon viele Jahre mit Freude und Hingabe verrichten. Zum Dank für Ihre Treue und Ihr Engagement wurden nun insgesamt fünf Angestellte der HESCURO KLINIK Bad Kissingen und weitere sieben der HESCURO KLINIK Bad Brückenau geehrt.

„Es ist eine der schönsten Aufgaben, die ich vornehmen darf“, sagte HESCURO-Vorstand Alexander Zugsbradl in Bad Brückenau. Er bedankte sich dort bei den Jubilaren für 10, 15, 30 und 35 Jahre Betriebszugehörigkeit. Für ihn sei es wichtig, dass im Unternehmen eine ausgewogene Mischung an Mitarbeitenden tätig sei. „Sie bilden als Erfahrene das Rückgrat in unseren Abteilungen und geben als Vertraute Ihr Wissen und Können an jüngere Kollegen weiter“, betonte er und fügte hinzu: „Vielen herzlichen Dank für Ihre Betriebstreue!“

In der HESCURO KLINIK Bad Kissingen übernahmen Personalleiterin Darina Kaufmann und die Kaufmännische Leiterin Stephanie Böhm diese Aufgabe. Auch sie bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen „Wir hoffen, dass Sie uns noch viele Jahre treu bleiben“, sagte die Kaufmännische Leiterin.

Die Ehrung der Betriebsjubilare nahmen in der HESCURO KLINIK Bad Kissingen die Kaufmännische Leiterin Stephanie Böhm (rechts) und die Personalleiterin Darina Kaufmann (3.v.l.) vor. Geehrt wurden für 5 Jahre (von links) Sarah Schumann und Sindy Griebel, die ebenso wie Dillany Then Mendez (10 Jahre, 4.v.l.) zum Service-Team gehören. Ebenfalls 10 Jahre ist Ulrike Elste in der Pflege tätig, während Edgar Borst bereits seit 5 Jahren die Haustechnik verstärkt. (Foto: Paula Lauer)

Über die Kliniken Bad Bocklet AG

Die Kliniken Bad Bocklet AG betreibt als Unternehmensgruppe mit der Dachmarke HESCURO staatlich anerkannte private Rehakliniken an den Standorten Bad Bocklet und Bad Kissingen. Patienten aller Rentenversicherungsträger und Krankenkassen werden in beiden Häusern behandelt. Die Schwerpunkte der Anschlussheilbehandlungen, Heilverfahren, und präventiven Gesundheitsleistungen in Bad Bocklet liegen in den Bereichen Innere Medizin/Onkologie/Diabetologie, Urologie, Geriatrie, Orthopädie und Psychosomatik. Am Standort Bad Kissingen werden orthopädische Patienten behandelt und therapiert. Im Oktober 2023 nahm die neue geriatrische Abteilung mit vorerst 20 Betten ihren Betrieb auf.

In Bad Brückenau wird Anfang 2024 mit der PRIVATKLINIK REGENA Bad Brückenau eine Akutklinik für Privatpatienten mit psychischen Erkrankungen eröffnet. Seit Januar 2023 gehört mit der HESCURO KLINIK Bad Brückenau (ehem. Franz von Prümmer Klinik) ein Akutkrankenhaus mit angegliedertem Medizinischem Versorgungszentrum (MVZ) und Labor zum Portfolio von HESCURO. Die Unternehmensgruppe versteht sich als regionaler Gesundheitsdienstleister in Unterfranken mit einem überregionalen Einzugsgebiet. Weitere Informationen unter www.hescuro.de

Foto (von Kathrin Kupka-Hahn): Vorstand Alexander Zugsbradl (4.v.r.) ehrte in der HESCURO KLINIK Bad Brückenau insgesamt sieben Mitarbeitende mit Dienstjubiläen von 10, 15, 30 und 35 Jahren. Eine Jubilarin ist nicht abgebildet. Unterstützt wurde er dabei von (v.r.) der Leitenden Pflegekraft Astrid Brust, Personalleiterin Darina Kaufmann, dem Kaufmännischen Leiter Tibor Stuhl und dem Ärztlichen Direktor Dr. Wes Nakchbandi.



Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge:

Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Damit allerletzte Wünsche in Erfüllung gehen

Lehrgang erfolgreich abgeschlossen